Linktip: Das Pareto-Prinzip: Warum weniger mehr ist! (von Thomas Mangold)

Thomas Mangold bringt das Pareto-Prinzip in wenigen Zeilen gut erläutert auf den Punkt und stellt treffende Beispiele aus dem Alltag dazu: Super!

http://selbst-management.biz/pareto-prinzip/

Ich bin (aus Gründen) oft skeptisch, was Selbstoptimierung betrifft und habe ein sehr waches Ohr, wenn mir Klienten/Klientinnen erzählen, dass sie unbedingt ihre Abläufe besser steuern, dass sie sich gar unbedingt verändern müssten… Ja, vielleicht könnten sie davon profitieren. Oft bringt es sie allerdings weiter, wenn ich frage, warum sie denn so unzufrieden damit sind und diesem ‚Dahinter‘ Raum lasse…

Das ist die eine Seite.

Die andere ist, dass tatsächlich enorm viel Energie drauf geht (und viel Unzufriedenheit entsteht), weil wir Effizienz nicht beherrschen oder grundsätzlich ablehnen: nicht kennen, nicht können und nicht wollen. Das Pareto-Prinzip zählt aus meiner Erfahrung zu den wertvollsten Erkenntnissen, die wir für uns gewinnen können in dieser Hinsicht. Und es ist klasse, wenn das so einleuchtend erklärt wird wie oben von Thomas Mangold. :-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s