Wer Visionen hat…

Ja, die Erfahrung von Hendrik Epe ist mir auch bekannt.
Beim ‚warum?‘ wird sowohl im personal als auch im business coaching eher fragend geschaut, manchmal auch unruhig auf dem Stühlen herum gerutscht.

Vor einer Woche hatte ich jedoch ein etwas anderes Erlebnis. Die Leitung einer caritativen Einrichtung antwortete auf meine Frage nach einer ersten Idee zur Vision: „Wir wollen ein besserer Ort werden.“ Das ist auch erstmal zwar nur ein ‚Was‘, aber mit einet Tendenz, die auf ein höheres Ziel weist.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Frage nach dem ‚Warum‘ aussagekräftiger beantwortet wird, wenn ich die Beteiligten direkt anspreche und nicht in ihrer Funktion im Unternehmen, in der Institution.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s