Was für ein Abenteuer, dieses Gewitter!

image

Hagelkörner wie Pistolenschüsse, sintflutartige Wassermassen, umgerissene Bäume und durchschlagene Dächer etc. etc.
Das Gewitter war und ist wirklich krass!

Und für einige Menschen eine Katastrophe. Manche haben schmerzhaften  wirtschaftlichen Schaden erlitten, einige sogar Schaden an Leib und Leben.
Für viele, die allermeisten (so auch für mich) Menschen ist es aber… ja, was?
Etwas Umstand, ein paar Unbequemlichkeiten und mehr nicht.

An uns Letztgenannte richte ich heute meinen Blog.
Und plädiere für Gemach, für Gelassenheit, für Heiterkeit gar.
Und vor allem für Abenteuergeist.

Mit dem lässt sich nämlich nicht nur heftiges Wetter, sondern auch manche andere Irritation besser überstehen als mit dem SorgenSorgenSorgen-Blick. Das beginnt bei der Wahrnehmung und meiner Lesart des Ereignisses: Wenn ich von einem JAHRHUNDERTUNWETTER spreche, dass das GANZE HAUS UNTER WASSER gesetzt habe und eifrig versuche, alle mir zu Ohren gekommenen Ausnahmesituationen aufzuzählen…
…dann wird mir das Geschehen wohl dramatischer vorkommen, als wenn ich mit Abenteurerblick sage, dass das ein derbes Gewitter war, wie ich es schon lang (oder gar noch nie) erlebt habe, aber nix wirklich Dramatisches bei mir passiert ist.
Ich bin weniger nervös, weniger irritiert, weniger getroffen. Anzunehmen, dass ich besser handlungsfähig bleibe, oder?
Am Geschehenen werde ich nichts mehr ändern, das Kommende steht noch nicht fest, wird mich aber ganz sicher mit interessanten Eindrücken und Erlebnissen versorgen. Und Jetzt ist Jetzt und da handele oder betrachte ich so, wie ich es gerade kann.
Das ist Abenteuergeist in einer ganz positiven Form.

Ich übe mich drin, oft auch auf’s Neue, weil ich es zwischendurch wieder vergessen habe. Das…
…nun, das ist ebenfalls Abenteuergeist ;-)

In diesem Sinne:
Euch und Ihnen eine abenteuerliche Woche! :-)

p.s.: Manchmal ist es auch gut mit Abenteuern. Und alle Abenteurerinnen und Abenteurer machen auch mal Pause :-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s